Individuelle, server-basierte AnwendungenSoftware-Entwicklung

Agile Entwicklung

Uns ist wichtig, dass der Kunde aktiv in den Entwicklungsprozess eingebunden ist und regelmäßig Einfluss auf das Ergebnis unserer Arbeit nehmen kann. Schrittweise nähern wir uns gemeinsam Ihrer Ideallösung.

Rapid Prototyping

Die von uns entwickelte Applikationsplattform appNG (PaaS) unterstützt Rapid Prototyping. So können wir noch vor dem Start der eigentlichen Software-Entwicklung einen Prototypen erstellen, auf dessen Basis zukünftige Funktionalitäten mit den Anwendern abgestimmt werden können - ohne eine Zeile Quellcode schreiben zu müssen.

Code-Qualität

Auf Grundlage einer sauberen Code-Basis "stehen" Programme besser: Zur Sicherung unserer Code-Qualität achten wir auf hohe Testabdeckung, erfassen diverse Code-Metriken und führen Code-Reviews sowie Refactorings durch. 

Open-Source-Projekte

Wir stehen aus Überzeugung "auf den Schultern von Riesen": Mit Open-Source-Software wie z.B. Spring, Hibernate, Lucene, Flyway, Ehcache und Apache Commons nutzen wir vielfach erprobte und im Einsatz ausgereifte Bibliotheken. So müssen wir das Rad nicht neu erfinden, sondern können uns ganz auf die Geschäftslogik der jeweiligen Anwendung konzentrieren.

Standards

Die Nutzung von Standards (wie JAXB, JAX-WS, JPA) macht unseren Entwicklungsprozess schlanker. Außerdem sorgt sie für größtmögliche Unabhängigkeit von einzelnen Herstellern, macht die Komponenten unserer Software flexibel austauschbar und erhöht deren Wiederverwendbarkeit. 

Continuous Integration

Nach jeder Code-Änderung in unserem Versionskontrollsystem führt unser Continuous Integration Server automatisch Unit Tests durch und baut die Software. So können wir Fehler im Quellcode bereits in der Entstehung erkennen.

Continuous Delivery

Zur Steigerung unserer Effizienz erstellen wir so genannte Delivery Pipelines, welche die Software automatisch auf unsere Entwicklungs- und Testserver transportieren. Das macht unseren Entwicklungs-Prozess nicht nur schneller, sondern auch weniger fehleranfällig.

Performance

Durch Maßnahmen wie Caching und optimierte Datenbankzugriffe laufen unsere Webseiten hoch performant – auch bei sehr viel Traffic. Optimierungspotential ermitteln wir im Rahmen von Lasttests. 

Modularität

Die Separation of Concerns (SoC), z. dt. etwa „Trennung von Aufgabenbereichen“, ist eines der Grundprinzipien, die modernen Entwicklungsprozessen zugrunde liegen. Das erlaubt beispielsweise Änderungen oder Updates in Teilen einer Software, während alle andere Teile unbeeinträchtigt weiter funktionieren.

Technologien

  • Java
  • JAXB
  • JAX-WS
  • JPA
  • SOAP
  • REST
  • Apache Commons
  • Spring
  • Hibernate
  • Lucene
  • Flyway
  • Ehcache
  • Quartz
  • HikariCP
  • JUnit
  • Mockito
  • SoapUI
  • Selenium
  • Apache JMeter
  • ImageMagick
Visual

So entwickelt man heute

Die Applikationsplattform appNG ist Framework und Applikationsserver zugleich

Baugerüst und Fundament zugleich: Die von aiticon entwickelte Applikationsplattform appNG ist gleichzeitig ein Framework zur schnellen Entwicklung von Web-Anwendungen sowie der Applikationsserver, in dem die Anwendungen ausgeführt werden.

Mehr erfahren

Sauber getrennt ist gut kombiniert

aiticon integriert SAP und OpenText Web Site Management

Im Bereich OpenText Web Site Management sind wir ausgewiesene Spezialisten und blicken auf zahlreiche erfolgreiche Projekte zurück. Eines davon war der "Mainova OnlineService Relaunch". Eine der Hauptanforderungen bei der Neukonzeption war, das Kundenportal nativ in die bestehende Mainova-Webseite zu integrieren.

Mehr erfahren
Visual

Sie sind interessiert? Bitte melden Sie sich!

Tweet

@aiticon

Besuchen Sie uns

Frankfurt